PROGRAMME

In einem Konzert der ganz besonderen Art entführen Sie CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER zurück in die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.
Mit dem Programm „Schön war die Zeit…“ laden sie ihr Publikum zum Zuhören und vielleicht auch zum Tanzen ein.

Die vier Musiker präsentiert Ihnen auf kurzweilige Art und Weise die musikalischen Perlen und das beschwingte Lebensgefühl einer unvergesslichen Ära. Erleben Sie die großen Schlager von Peter Alexander, Caterina Valente, Conny Froboess, Peter Kraus und vielen anderen. Mit authentischer Instrumentierung, originalgetreuen Arrangements und stilechter Kleidung lassen die vier Musiker die wunderbare Musik dieser großen Künstler wieder aufleben. Zusätzlich dazu runden lustige Anekdoten um alltägliche Dinge jener Zeit sowieso witzige Zwischenmoderationen den Auftritt von CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER zu einem unvergesslichen Abend ab. Die Wirtschaftswunderzeit wird wieder lebendig…

In einer wundervollen Musikrevue voller Nostalgie geht es zurück in die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.

Die Sängerin Conny und die Musiker Peter und Alexander sind gerade auf dem Weg nach San Remo, wo sie einen Fernsehauftritt in einer Schlagerrevue im „Palasthotel“ haben. Freddy, der sich mittels Zeitreise-App auf seinem Handy plötzlich in den 50er Jahren wiederfindet, schließt sich den Dreien an und schon beginnt die herrliche (Zeit-)Reise.

CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER entführen Sie mit dem Musiktheater „Komm ein bisschen mit…“ auf amüsante, unterhaltsame und kurzweilige Art und Weise zurück in diese Zeit.

Mit einigen liebevoll ausgewählten Originalrequisiten sind Sie hautnah dabei, wenn die vier die Italienreise antreten,
dort die „Zwei kleinen Italiener“, den „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honululu Strand Bikini“ oder die „Mandolinen im Mondschein“ besingen und bestaunen, oder „Vom Stadtpark die Laternen“ ausgehen.
Natürlich darf auch die Liebe in diesem Musiktheater nicht zu kurz kommen, die wie so oft zu einem Happy End führt.

Mit „Komm ein bisschen mit…“ begeistern CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER ein Publikum quer durch alle Altersschichten.
Das ist kein Konzert – es ist ein Theater, ein Musical oder eine Revue – und irgendwie alles zusammen – zum Lachen, Mitsingen, Erinnern…
…authentisch, voller Spielfreude und mit viel Liebe zum Original.

CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER sind gerade mit ihrem Auto auf dem Rückweg von Italien. In Gedanken noch ganz bei ihrem grandiosen Auftritt im Palasthotel, nimmt ihre Fahrt durch eine Kollision mit einer Kuh ein jähes Ende. Das Auto ist kaputt!

Damit sie die nun fällige Reparatur bezahlen können, heuern sie notgedrungen in einem Hotel an und arbeiten dort als Kellner, Zimmermädchen, Portier und als Buchhalter. Als wäre das allein nicht schon genug, verliebt sich ausgerechnet Alexander bis über beide Ohren… und das zum ersten Mal in seinem Leben!

Dann gibt es noch die Geschichte um einen geheimnisvollen Koffer, einen mysteriösen Baron und Freddy, den Berliner aus der Neuzeit, der durch eine Zeitreiseapp überhaupt erst hier gelandet ist.

CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER entführen sie mit den wunderschönen Schlagern aus der Zeit des Wirtschaftswunders, eingebettet in eine spannende Geschichte zurück in diese unvergessliche Ära. Mit liebevoll ausgewählten Originalrequisiten ist das Publikum hautnah dabei, wenn Peter „täglich seine Sorgen zählt“ und Alexander mit „Marina“ in „das Traumboot der Liebe steigt“. Während Conny vom „Heißen Sand“ im „Paradiso“ träumt, ist Freddy schon lang im „Cafè Oriental“.
Erleben Sie die großen Schlager von Peter Alexander, Caterina Valente, Conny Froboess, Bill Ramsey… mit authentischer Instrumentierung und originalgetreuen Arrangements.

Mit „Souvenirs, Souvenirs“ begeistern CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER ein Publikum quer durch alle Altersschichten.